© SkyTrail - Petersberg  2016 Museum Petersberg Stiftskirche Petersberg Museum Stiftskirche Tierpark Tierpark Petersberg Die Einzigartigkeit der Sicherheitsein- richtung   besteht darin, einmal eingehängt braucht und kann sich der Kletterer nicht mehr aus- oder umhängen.
Nach dem Erwerb einer Eintrittskarte erhält jeder Teilnehmer einen Komplettgurt und ein Verbindungsmittel. Anlegen des Komplettgurt unter Anleitung und Kontrolle eines Trainers. Herstellen der Verbindung Gurt und Verbindungsmittel mit Gleitereinheit. Belehrung über das Verhalten beim Benutzen des SkyTrail durch einen Trainer. Einhängen der Gleitereinheit durch einen Trainer am Eingang der Anlage. Einstellen der Länge des Verbindungsmittel. Nun kann der Kletterer die Übungselemente des SkyTrail selbstständig benutzen. Es besteht kein vorgegebener Parcours. Auf jeder Plattform können andere Teilnehmer überholt werden. Nur eine Person pro Übung ist erlaubt, es sei denn es ist jemand der von einem Betreuer (z.B. ein Erwachsener mit Kind) unterstützt wird. Pro Podest sind drei Personen erlaubt. Weiterhin sind die ausgehängten Sicherheits- und Verhaltenshinweise zu beachten. Erst am Ausgang kann das Verbindungsmittel wieder aus der Sicherungsschiene durch einen Trainer aus gehangen werden!